Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Doppelsieg für Adrian Jung ab Bar le Duc

Doppelsieg für Adrian Jung ab Bar le Duc

Geseke. Mit einem Doppelsieg ab Bar le Duc (400 Km) in Frankreich, hat am Wochenende Adrian Jung diesen Flug  der RV-Geseke gewonnen. Das jährige Weibchen Nr. 50, war ein paar Flügelschläge schneller, und konnte eine weitere Taube vom heimatlichen Taubenschlag,  gute 3 Sekunden hinter sich lassen. Bei wechselnden Winden auf der Flugstrecke erreichten die ersten Tauben eine Geschwindigkeit von 85 Km/h.

Knapp geschlagen auf Platz 3 die SG Deimel-Fecke, Platz 4 Dirk Mahnke vor Frank Böddeker auf Platz 5. Den 6. Platz sicherte sich die SG Paulus vor drei Tauben von Walter Deutschendorf. Den 10. Platz belegten Willi &Tobias Lammert.

Die ausgeflogene Sportuhr konnte die SG Deimel-Fecke gewinnen. In der RV-Meisterschaft mit 45 Preisen führt die SG Deimel-Fecke knapp vor Adrian Jung mit 44 Preisen. Jeweils mit 41 Preisen folgen Heinz Josef Hagen und Andreas Kruse, vor Walter Deutschendorf mit 40 Preisen.

Am kommenden Flug ab Sens (535 Km), wird die Silbermedaille ausgeflogen. Der Einsatz erfolgt schon am Donnerstagabend.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 19. Juni 2023

Weitere Meldungen

RV Geseke erreicht den 21. Platz bei der DBA in Dortmund

Hubert Koch Gesamtsieger der FG-Ausstellung 2023

Hubert Koch ist der Gesamtsieger der FG-Ausstellung 2023 Die 2. Fluggemeinschaftsausstellung in ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten