Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

SG Deimel-Fecke gewinnen den Flug ab Mondercange

SG Deimel-Fecke gewinnen den Flug ab Mondercange

Geseke. Den 8. Preisflug der RV-Geseke ab Mondercange (295 Km) in Luxemburg, gewann am Wochenende die SG Deimel-Fecke. Wegen anhaltender Luftströmung aus Osten , dazu noch hohe Temperaturen, wurde der Auflassort von der Flugleitung um 100 Km reduziert, um alle Tauben heile nach Hause zu bekommen. Der Vogel Nr. 291 setzte sich an die Spitze des Teilnehmerfeldes von 1002 Brieftauben, und erreichte eine Geschwindigkeit von 74 Km/h.

Mit den Plätzen 2,3,4 und 8 erreichten 4 weitere Tauben der SG Deimel-Fecke vordere Plätze. Platz 5 Göbel & Sohn, die Plätze 6 und 9 für Heinz Josef Hagen. Andreas Kruse und die SG Voßebürger komplettieren die Spitzengruppe mit den Plätzen 7 und 10.

In der RV-Meisterschaft führen preisgleich mit 40 Preisen die SG Deimel-Fecke und Adrian Jung. Die SG Paulus mit 38 Preisen, Andreas Kruse 37 Preise, vor Heinz Josef Hagen mit 36 Preisen folgen knapp dahinter.

Der nächste Flug ab Sens (530 Km) in Frankreich ist für kommendes Wochenende geplant, Einsatz bereits am Donnerstagabend. Auf diesem Flug werden die Silbermedaillen ausgeflogen.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 13. Juni 2023

Weitere Meldungen

Adrian Jung gewinnt den Flug ab Mertert

Adrian Jung gewinnt den  Flug ab MertertGeseke. Den 3. Preisflug der RV Geseke am Wochenende, ...

Doppelsieg für Ferdi Stöppel ab Blankenheim

Doppelsieg für Ferdi Stöppel ab BlankenheimGeseke. Die zweijährige Brieftaube Nr. 1010 von Ferdi ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten