Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erneuter Sieg der SG Deimel-Fecke ab Bar le Duc

Erneuter Sieg der SG Deimel-Fecke ab Bar le Duc

Geseke. Der Jährige Vogel Nr.: 291 von der SG Deimel-Fecke, konnte den Preisflug der RV-Geseke ab dem 400 Km entfernten Bar le Duc in Frankreich für sich entscheiden, und sicherte sich gegen 1139 teilnehmende Brieftauben den Tagessieg. Bei auflebendem Ostwind auf der gesamten Flugstrecke, erreichten die Spitzentauben eine Geschwindigkeit von 72 Km/h.

Mit den Plätzen 2 und 5 errangen zwei weitere Brieftauben der SG Deimel-Fecke vordere Platzierungen. Heinz Josef Hagen mit den Plätzen 3 und 6, Thomas Sprick Platz 4, die SG Paulus mit drei Tauben auf den Plätzen 7-9, vor Julius Selent mit Platz 10, ergänzen die Spitzengruppe.

Die SG Paulus, Heinz Josef Hagen und die SG Deimel-Fecke erringen die drei Bronzemedaillen. In der RV-Meisterschaft führen preisgleich mit 35 Preisen, die SG Deimel-Fecke und Adrian Jung, vor der SG Paulus mit 34 Preisen diese Meisterschaft an. Heinz Josef Hagen und Andreas Kruse folgen jeweils mit 33 Preisen.

Auf dem kommenden Flug, nochmals ab Bar le Duc, wird die Sportuhr ausgeflogen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. Juni 2023

Weitere Meldungen

RV Geseke erreicht den 21. Platz bei der DBA in Dortmund

Hubert Koch Gesamtsieger der FG-Ausstellung 2023

Hubert Koch ist der Gesamtsieger der FG-Ausstellung 2023 Die 2. Fluggemeinschaftsausstellung in ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten