SG Voßebürger gewinnen den Saisonauftakt der Jungtauben

Geseke. Den Preisflugauftakt der Jungtauben 2020 am vergangenen Sonntag ab Overath (110 Km), gewann die Taube Nr. 153 von der SG Voßebürger.

Die 2227 Jungtauben starteten bei sonnigem Wetter und fast Windstille bereits um 8.15 Uhr. Bei leichtem Südostwind auf der Strecke erreichte die Spitze eine Fluggeschwindigkeit von 76 Km/h. Alle Preisplatzierungen waren in 12 min vergeben.

Eine neunköpfige Gruppe an Jungtauben der SG Voßebürger hatte sich wohl fast allein auf den Nachhauseweg gemacht, und erreichten zusammen den heimatlichen Taubenschlag.

Unter den Top Ten der Platzierungen konnte sich auf den 7. Platz eine Jungtaube von Coböken + Sohn platzieren, alle anderen Plätze sicherten sich die Taubenfreunde aus Dedinghausen.

Da der geplante 1. Preisflug am letzten Wochenende wegen subtropischer Temperaturen abgesagt wurde, plant die Reisevereinigung für diese Woche schon am Dienstag den nächsten Flug ab Buchholz (130 Km). Der Einsatz erfolgt bereits am Montagabend in der Einsatzhalle.