Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Walter Deutschendorf siegt beim ersten Frankreichflug

Walter Deutschendorf siegt beim ersten Frankreichflug

Geseke. Den 5. Preisflug der RV Geseke hat das zweijährige Männchen Nr 533 von Walter Deutschendorf gewonnen. Mit 90 Km/h setzte sich die Brieftaube gegen 1432 weitere Teilnehmer durch, und gewann diesen Wettflug ab Etain (340 Km) in Frankreich.

Knapp geschlagen auf Platz 2 landete eine Taube von Dirk Mahnke. Die SG Knoop auf Platz 3, vor den Söhnen Woracek und FJ Paulus. Die Plätze 6 und 9 gingen an Ferdi Stöppel vor Josef Stoffelns, Franz Josef Wieneke und der SG Deimel-Fecke.

Durch rasch aufziehende Regenschauer am Auflassplatz, hatten die Tauben anfangs Schwierigkeiten sich zu orientieren. Viele Tauben hatten auf ihrem Heimflug einige Wolken zu umfliegen, und konnten somit vorerst, nicht den optimalen Weg nach Hause finden. Die Preiszeit der Platzierungen belief sich auf 58 Minuten. Zum Abend waren die meisten Tauben wieder in ihren Heimatschlägen angekommen.

Der nächste Wettflug ist für das kommende Wochenende nochmals in Etain geplant.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 29. Mai 2024

Weitere Meldungen

Mit „120 Sachen“ dem Ziel entgegen

Mit „120 Sachen“ dem Ziel entgegenGeseke. Die jährige Brieftaube Nr. 1010 von Frank Böddeker, ...

Die SG Deimel-Fecke siegt ab Bar le Duc

Die SG Deimel-Fecke siegt ab Bar le DucGeseke. Den 6. Preisflug der RV-Geseke ab Bar le Duc (400 ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten