Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nachruf Albert Coböken

-Nachruf-

Albert Coböken

Vereinsvorsitzender -   RV Vorsitzender

Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht vom viel zu frühen Tod unseres langjährigen Vorsitzenden Albert Coböken.

33 Jahre lang war Albert Vorsitzender des größten Brieftaubenvereins in der RV Geseke „Kehre Wieder Mönninghausen“. Er übte das Amt mit großem Engagement aus, bis er es wegen seiner Krankheit aufgeben musste.

1996 übernahm Albert für 15 Jahre auch den Vorsitz der RV Geseke und Umgebung e.V. Beeindruckend war seine integrierende und motivierende Art, mit der er die RV zusammengehalten hat. Insbesondere auf überregionaler Ebene verlieh er der RV Geseke eine Stimme, die immer sachlich argumentierte und hohes Ansehen genoss. Höhepunkte seiner Amtszeit waren das 75-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2001, die Ausrichtung der Regionalverbandstage 2008 und der Neubau der Einsatzhalle.

Wir sind Albert für seinen Einsatz und seine Arbeit zum Wohle des Vereins „Kehre wieder Mönninghausen“ und der RV Geseke zu großem Dank verpflichtet.

Im Namen aller Sportfreunde sprechen wir der Familie Coböken unsere tiefe Anteilnahme aus.

Wir trauern um einen guten Freund und sind gleichzeitig dankbar für die vielen gemeinsamen Stunden im Kreis der Taubenzüchter.

Kehre Wieder Mönninghausen

      Thomas Sprick  -  Friedhelm Deimel

Brieftaubenreisevereinigung Geseke und Umgebung e.V.

Christian Kleinschulte  -  Hubert Brandenburg

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 05. Mai 2023

Weitere Meldungen

Mit „120 Sachen“ dem Ziel entgegen

Mit „120 Sachen“ dem Ziel entgegenGeseke. Die jährige Brieftaube Nr. 1010 von Frank Böddeker, ...

Die SG Deimel-Fecke siegt ab Bar le Duc

Die SG Deimel-Fecke siegt ab Bar le DucGeseke. Den 6. Preisflug der RV-Geseke ab Bar le Duc (400 ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten