BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Doppelsieg der Schlaggemeinschaft Paulus ab Fließem

Geseke. Den 2. Preisflug ab dem 225 Km entfernten Fließem, gewann erneut die SG Paulus. Wie schon in der Vorwoche flogen zwei Tauben der Züchter gemeinsam ihr Ziel an, und errangen einen Doppelsieg. Mit einer Geschwindigkeit von 79 Km/h, setzte sich ihr dreijähriges Männchen Nr.199, gegen 1405 Brieftauben von 49 Züchtern durch. Wettertechnisch wurde der Flug bereits am Samstag durchgeführt. Bei leichtem Nordwind, und somit seitlichem Schiebewind, erreichten die Tauben zügig ihre Heimat, alle Preisplatzierungen waren in 15 Minuten vergeben.

Den 3. Platz der Siegerliste sicherte sich eine Taube von Willi & Tobias Lammert. Auf den Plätzen 4 und 9 Heinz Josef Hagen, Platz 5 Rainer Lindenblatt, vor Julius Selent auf Rang 6. Elmar Hille auf Platz 7, die SG Voßebürger auf Platz 8, und Franz Josef Dröge auf Platz 10, komplettieren die Top-Platzierung der RV.

Am nächsten Wochenende, starten die Brieftauben in dem 295 Km entfernten Mondercange in Luxemburg.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 02. Mai 2022

Weitere Meldungen

7 Jungtauben der SG Voßebürger auf „einen Streich“
Geseke. Den vorletzten Preisflug der Jungtauben der RV-Geseke ab dem 295 Km entfernten ...
Doppelsieg für die SG Voßebürger
Doppelsieg für die SG Voßebürger Geseke. Den 4. Preisflug der RV-Geseke ab Echternach (250 ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten