BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SG Deimel-Fecke gewinnen den Saisonauftakt der Jungtauben

Geseke. Den 1. Preisflug der Jungtauben 2022,von der Brieftauben-Reisevereinigung Geseke ab Eckenhagen (90 Km), gewann am vergangenen Wochenende, die Jungtaube Nr. 414 von der SG Deimel-Fecke.

Wegen der anhaltenden heißen Temperaturen in Deutschland, hatte der Brieftaubenverband entschieden, mit einer verkürzten Enfternung die Wettflüge, zumindest an diesem Wochenende zu starten.

Bei aufkommender Hitze und leichtem Gegenwind , starteten  insgesamt 2369 Jungtauben im 90 Km entfernten Eckenhagen. Mit einer Geschwindigkeit von 81 Km/h landeten die ersten Tauben in den heimatlichen Taubenschlägen. Sehr zügig flogen die restlichen Tauben ihrer Heimat entgegen , alle Preisplatzierungen waren in 8 Minuten vergeben.

Die Plätze 2-6 sicherten sich fünf Jungtauben von Gerhard Schlüter. Den 7. und 9.Platz errangen zwei Tauben von Herman Berensmeier, vor zwei weiteren Tauben der SG Deimel-Fecke mit den Plätzen 8 und 10.

Der 2. Preisflug ab Meckenheim (160 Km) ist für kommenden Samstag geplant. Auf diesem Flug werden die Medaillen für die „Aktion Mensch“-Organisation ausgeflogen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 15. August 2022

Weitere Meldungen

FG-Ausstellung: Gesamtsieger und Standardweibchen: Josef Böddeker, Standardvogel Hubert Koch
Die in diesem Jahr erstmals gemeinsam durchgeführte FG-Ausstellung in Büren kann als voller ...
SG Deimel-Fecke erringt Jungtiermeisterschaft 2022
Aufgrund der wetterbedingten Absage des letzten Jungtauben-Preisflugs, wandelt sich die bisherige ...

Termine

Ergebnislisten

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten