Geseke. Am vergangenen Samstag fand der 4. Preisflug der RV Geseke statt. 2027 Geseker Brieftauben machten sich um 7.15 Uhr auf die 310 km lange Strecke. Siegreich auf diesem Flug war Heinz Josef Hagen der mit seinen beiden jährigen Vögeln 117 und 214 die PLätze 1a und 1b belegen konnte. Die Plätze drei, vier, sechs und zehn sicherte sich die SG Deimel / Fecke, siebter wurde Bernhard Sprick, achter Alfons Hesse, F. J. Dröge wurde neunter, Heinrich Simon elfter, Woraczek und Söhne zwölfter. Friedhelm Wernze holte sich den dreizehnten Platz, Norbert Pieper wurde vierzehnter und achtzehnter, fünfzehnter F.J. Kreggewinkel, sechzehnter Martin Böddeker, H.J. Hagen siebtzehnter und zwanzigster,SG Göbel und Sohn neunzehnter und Bernd Knüppel einundzwanzigster. Josef Böddeker landete auf den Plätzen zweiundzwanzig bis vierundzwanzig, Alfons Hesse auf Platz fünfundzwanzig, SG Deimel / Fecke auf sechsundzwanzig und achtundzwanzigund F.J. Wienkede auf siebenundzwanzig. (weiterlesen…)

Geseke. Am vergangenen Wochenede fand der 3. Preisflug an Saarlouis statt. Siegreich auf diesem Flug war das 2. Jährige Weibchen 535 der SG Vossebürger. die Plätze zwei, drei, sechs, sieben und neun sicherten sich die SG Deimel und Fecke. Die SG Coböken und Sohn landeten auf den Plätzen vier, fünf, zwölf, vierzehn und sechszehn, achter Bernd Knüppel, zehnter Heinrich Simon, elfter Klaus Blomenröhr, dreizehnter und fünfzehnter die SG Vossebürger, siebtzehnter sie SG Woracek und Söhne, achtzehnter und neunzehnter Heinrich Simon. H. J. Hagen belegt die Plätze zwanzig und einundzwanzig, SG Deimel und Fecke Platz zweiundzwanzig, SG Coböken und Sohn dreiundzwanzig, SG Klebolte und Tochter vieundzwanzig und die siegreiche SG Vossebürger auf dem fünfundzwanzigsten Platz. (weiterlesen…)

Geseke. Am vergangenen Wochenende fand der 2. Preisflug ab Echternach statt. Um 7.30 Uhr machten sich 2217 Geseker Brieftauben auf die 252 km lange Strecke Richtung Heimat. Siegreich auf diesem Flug war die SG Friedhelm Deimel und Michael Fecke. Die SG Deimel Fecke belegte zudem noch die Plätze zwei, drei, sechs, zwölf, vierzehn und fünfzehn. Fünfter wurde die SG Elmar und Jonas Hille, siebter Bernfried und Melanie Klebolte, achter und neunter Simon Heinrich, zehnter Friedhelm Wernze, elfter Mathias und Theo Göbel. Sechzehnter Alfons Hesse, siebtzehnter Heinz Josef Hagen, achtzehnter Friedhelm Wernze. (weiterlesen…)

Geseke. Am vergangenen Wochenende absolvierte die RV Geseke ihren 1. Preisflug ab Wittlich. 2269 Brieftauben machten sich um 8.30 Uhr auf den 220 km langen Heimweg. Siegreich auf diesem Flug war die zweijährige Täubin “396″ der SG Sascha und Marlon Trienens. Knapp geschlagen auf Platz zwei landete Gerhard Schlüter. (weiterlesen…)

Die diesjährige Frühjahrsversammlung findet am 21.4.2018 um 14:00 Uhr statt.

Den Meldebogen zur RV-Ausstellung 08. – 09.12.2017 finden Sie hier zum Download!

23.09.2017 Reiseabschluss Beginn 14 Uhr
20.10.2017 Vorstandssitzung Beginn 19 Uhr
03.11.2017 Herbstversammlung (Neuwahlen des Vorstandes)
17.11.2017 RV Ausstellungsversammlung Beginn 19 Uhr
08. – 09.12.2017 RV Ausstellung bei Senger. (8.12.2017 Einsetzen der Tauben
von 16.30 – 18.30 Uhr)
Am 9.12.2017 Eröffnung der Ausstellung ab 11 Uhr
26.01.2017. RV Siegerehrung bei Senger Beginn 19 Uhr. (Vereinsweise
Anmeldung bitte bis zum 15.12.2017)

Geseke. Am vergangenen Sonntag fand der 6. und letzte Preisflug der Jungtauben 2017 statt. 1180 Geseker Brieftauben machten sich um 11 Uhr auf den 300 km langen Heimweg. Siegreich auf diesem Flug war die Jungtaube 1468 der SG Bernfried und Melanie Klebolte. Sie benötigte 3 Stunden und 2 Min für die Strecke. Zweiter wurde Bernd Knüppel, dritter Herbert Berensmeier, vierter die SG Elmar Und Jonas Hille, fünfter die SG Theo und Matthias Göbel. Platz sechs Dieter Thiele, siebter SG Friedhelm Deimel und Michael Fecke achter die SG Bernfried und Melanie Klebolte, neunter und zehnter SG Wracke und Söhne, Platz elf bis dreizehn Josef Böddeker. (weiterlesen…)

Geseke. Am vergangenen Sonntag fand der 5. Preisflug der RV Geseke statt. Auf Grund von schlechtem Wetter fand der Flug erst am Sonntag statt. Der Auflass von 1950 Tauben erfolgte um 10.43 Uhr. Siegreich auf diesem Flug war die Jungtaube 1063 von der SG Carsten und Leni Greger aus Störmede die somit auch den Sieg im großen Regionalverband 250 gegen knapp 19000 Tauben erringen konnte. (weiterlesen…)

Geseke. Am vergangenen Samstag fand der 4. Preisflug ab Bitburg statt. 2237 Tauben von 48 Geseker Züchtern machten sich um 10 Uhr auf den 238 km langen Heimweg.
Siegreich auf diesem Flug war der Langeneicker Züchter Bernd Knüppel, er sicherte sich auch die Plätze zwei und drei. (weiterlesen…)

« Vorherige SeiteNächste Seite »