Geseke. Den 12. Preisflug ab Modercange in Luxemburg (300 Km) am vergangenen Sonntag, gewann gegen 866 Tauben der zweijährige Vogel Nr 111 von Heinz-Josef Hagen.
Platz 2 Andreas Kruse, Platz 3 SG Deimel-Fecke, Platz 4 Josef Böddeker, die Plätze 5 und 6 gingen an Adrian Jung.
Platz 7 Gerhard Schlüter, Plätze 8 und 10 errang Heinrich Simon, und den Platz 9 sicherte sich Frank Böddeker.

In der RV-Meisterschaft führt weiterhin die SG Deimel-Fecke mit 54 Preisen. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen preisgleich mit 52 Preisen Josef Böddeker und Andreas Kruse. Platz 4 mit 51 Preisen Heinrich Simon vor Peter Gerling auf Platz 5 mit 50 Preisen.
Am kommenden Samstag findet der 13. Preisflug ab Bar le Duc ( 400 Km) statt. Einsetzen der Tauben ist am Freitag in der Einsatzhalle.
Auf diesem Flug wird der „Bernhard Hille Gedächtnispokal „ auf 4 vorbenannte Tauben ausgeflogen.